Meyers Linde

Unser Team ist für Sie da

Seit mehr als 100 Jahren

Familienbetrieb in vierter Generation

1909

Es war einmal ...

Gründerin Magdalene Meyer

Es war einmal im Jahre 1909 als Magdalene Meyer das Gasthaus Zur Linde eröffnete. Zu dieser Zeit gab es bei Familie Meyer 4 „Rotbunte“ Milchkühe, 5 Hausschweine, ungefähr 20 Hühner und eine Schafherde, einen Gemüsegarten, Kartoffel-und Getreideacker, sowie Apfelbäume, Kirschbäume und natürlich die Linde vor dem Eingang.

1916

Gasthaus Zur Linde

mit Garten

Wenn dann am Wochenende die Hamburger – und nicht nur die – zum Wandern in die Harburger Berge kamen, hatte Familie Meyer die ganze Woche Zeit gehabt, in der Landwirtschaft zu arbeiten, das Gemüse zu ernten, die Schweine zu schlachten, Sülze und Grützwurst herzustellen, die Mettwürste in die Räucherkammer zu hängen und und und!

1961

Die Veranda ist angebaut

Auch in den 60iger Jahren ist Ehestorf das Ausflugsziel für viele Menschen, die gerne in den Harburger Bergen wandern, radeln, oder wenn Schnee liegt rodeln.

Der Betrieb wird in dieser Zeit durch Irmgard und Horst Meyer geführt.

2003

Übergabe an die Tochter Silvia

Silvia Meyer-Ketelsen

Wir freuen uns auf Sie

Impressionen